Diese Seite befindet sich noch im Aufbau scchauen sie gelgentlich noch einmal herein


 Mitglied der Mönchsgemeinschaft der indische Arzt Jivaka Kommarabhacca. Jivaka lernte von Buddha und behandelte ihn und die Mönchsgemeinde medizinisch. Aus seinem reichen Erfahrungsschatz und tiefer Meditation entwickelte sich ein medizinisches System, mit dessen Hilfe er auf vier Weisen seine Patienten behandelte:

· Massage,

· Naturmittelheilkunde,

· Ernährungsweise

· spirituellen Praktiken.

Auf diesen  uralten Erfahrungsschatz bauen grosse Teile der indischen und thailändischen Volksmedizin auf.

 


·